Aktuelles

Kleidermarkt am 07.09.19

Die Nummernvergabe startet am 10.08.19.

Flohmarkt

Der von der WGD geplante Flohmarkt am 17.08.19 kann aus zeitlichen Gründen leider nicht stattfinden und muss verschoben werden. 

Ein Ausweichtermin wird bereits gesucht. 

radwege in delingsdorf

Fahrradfahren ist nicht erst seit Stadtradeln ein großes Thema in unserer Gemeinde . Bereits seit 2008 haben sich die WGD und die Gemeinde im Arbeitskreis (Protokoll 18.11.2008) mit unseren Radwegen innerhalb und um Delingsdorf herum beschäftigt. 

Bis heute ein Thema welches wir ständig vor Augen haben. Viele von uns nutzen die Wege zur Arbeit, zum Einkaufen oder in Ihrer Freizeit. Vor allen Dingen sind es die Schulwege unserer Kinder.

 

Deshalb hat sich der Arbeitskreis Verkehr erneut mit dem Thema Radwege in Delingsdorf beschäftigt. Gemeinsam mit Renald Wittwer (WGD und Vorsitzender des Arbeitskreises) und Herrn Ulrich Bien vom ADFC hat es einen Termin vor Ort gegeben.

Im Fokus waren Risikobereiche an den Radwegen entlang der L82, diese gilt es in den nächsten Ausschusssitzungen zu bearbeiten.

Ein brandaktuelles und zugleich sehr altes Thema ist der Radweg entlang der Bahn Richtung Famila.

Schon vor vielen Jahren wurden Gespräche geführt mit den anliegenden Grundstückseigentümern, allerdings bisher ohne Erfolg.

Seit ein paar Jahren plant die Deutsch Bahn AG nun dort Veränderung an den Gleisen.

Es soll dort ein Abstellgleis entstehen, die Zuwegung soll aus Delingsdorf hinterm Sportplatz entlang führen. In Gesprächen mit unserer Feuerwehr wurde auf eine ausreichende Zuwegung und auch auf eine sinnvolle Weiterführung des Weges bis nach Ahrensburg hingewiesen. Die Bahn plant und plant, ohne wirkliche Informationen an uns als Gemeinde zu geben.

Aus diesem Grund hat die Gemeindevertreung einstimmig das Amt beauftragt mit der Bahn in Kontakt zu treten. 

 

Zu diesem Thema gab es auch bereits am 15.06.19 einen Artikel im Hamburger Abendblatt.

 

Diesen findet man auch frei zugänglich über die Google-Suche mit den Begriffen "Hamburger Abendblatt, Delingsdorf, Radweg".

 

Eine direkte Verlinkung auf den Artikel von unserer Seite ist leider nicht möglich, da dann die Paywall des Hamburger Abendblatts anspringt, und der Artikel nur über einen bezahlten Account erreichbar ist.

Neues aus büttenwarder - delingsdorf beim stadtradeln

Nach einem einstimmigen Beschluss in der Gemeindevertretung hatte sich Delingsdorf zum Stadtradeln 2019 vom 30.05.19 bis 19.06.19 angemeldet. Das Stadtradeln wird seid vielen Jahren von Kreis und Bund durchgeführt, und ist vielen bestimmt von Ihren Kindern her bekannt. In den vergangenen Jahren haben unsere umliegenden Schulen in Bargteheide stets daran teilgenommen. Die Idee sich als Kommune anzumelden kam aus der Bevölkerung, vielen Dank an Susanne!

Am 01.06.19 fiel der Startschuss für uns als WGD mit der Fahrradtour nach Büttenwarder, die vom ADFC organisiert wurde.

Bei bestem Wetter strampelten wir in Kolonne mit Radlern aus Bargteheide die 21 km (42km) über Felder und Wiesen.

Das ein oder andere E-Bike hatte es leichter.

Zur Belohnung gab es im bekannten Gasthof von Büttenwarder mit Adsche und Brakelmann eine kühle Erfrischung,

für Verpflegung wurde dank Petra auch gesorgt.

Das Fazit zu diesem Tag... Es war eine total schöne Route, gut zu befahren, und es hat viel Spaß  gemacht.

Wir sollten häufiger mal eine Radtour machen. 

Für Delingsdorf sind 59 Radelnde in 4 Teams angemeldet worden. Von 13 Parlamentarier/-innen warmen immerhin 10 dabei. Großen Respekt! Damit liegen wir auf Platz 4 im Kreis Stormarn für die aktivste Kommunalpolitik. 

In der Wählergemeinschaft Delingsdorf waren 24 aktive Radler unterwegs, und haben in dieser Zeit rund 3000 km für Delingsdorf gesammelt. Die meisten Kilometer in unserem Team hat Benno Niewert erradelt mit 409 km! Respekt....

Als Newcomergemeinde Delingsdorf (ohne Schulen) können wir uns mit einer Gesamtkilometerzahl von 9254 km wirklich sehen lassen.

Jeder dieser erradelten Kilometer leistet einen Beitrag zum Klimaschutz. Ziel dieser Kampagne war und ist es möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen. 

Und der Sommer verleitet dazu weiter zu radeln. Macht mit - für ein gutes Klima in Delingsdorf. 

Sommerliche Grüße 

Nicole Burmeister

vogelschiessen 2019 - die wgd in vollem einsatz

Es war wieder einmal ein ganz besonderes Fest. Und die Wetterlage war wie in fast jedem Jahr, eine ungewisse und nicht planbare Größe. Wo bauen wir was regengeschützt auf? Wie stark wird das drohende Gewitter sein? Können wir überhaupt auf den Platz? All diese Fragen gehören allerdings schon irgendwie mit dazu und jedes Jahr wieder wird dann letztendlich alles gut. So auch in diesem Jahr.....

Wir haben Freitagnachmittag mit vielen lieben Dorfbewohnern/-innen und dem Orgateam geholfen den Sportplatz herzurichten, das große Zelt aufzubauen und unsere Grillstation in Einsatzbereitschaft zu versetzen.

Es wurden Bänke und Tische gerückt und viele Luftballons aufgepumpt. Die Grillkohle stand bereit und die Würstchen warteten auf Ihren Einsatz. In 4 Grillschichten wurde dieses Jahr das Vogelschießen kulinarisch unterstützt.

Vielen Dank an Christian, Familie Christiansen, Christoph, Holger, Frank, Martin, Harald, Werner, Thomas, Randolf, Markus, Dirk, Andreas, Sven, Marc-Oliver, Frank, Olli und Henning für die Unterstützung am und um den Grill herum. 

In diesem Jahr wurde das Grillsortiment um eine vegetarische Variante erweitert, vielen Dank dafür an Olli, Dimi & das Team Fotiou. Das war sehr lecker! 

Vielen Dank auch an alle WGDler/innen die am Kuchenbuffet, Bierwagen, Hüpfburgbeaufsichtigung, Spielen, Schatzsuche und Kinderschminken mitgewirkt haben.

Viele Köpfe und Hände bewegen auch viel, aber nur Hand in Hand kann man erfolgreich sein.

Danke das ihr alle immer mit vollem Einsatz für Delingsdorf da seid.

 

Wir gratulieren unseren neuen Königspaaren, die da lauten:

 

Vorschüler 4-6 Jahre:  Mia Kastens & Henri Große Sandermann

7-8  Jährige:  Zoe Uhlstein & Tom Ehlert

9-11 Jährige:  Sophie Brosius & Thor Hümme

+12 Jährige:  Jette Kadow & Lukas Fuhr

 

Jugendschützen:  Sarah Israel & Osama AlHammoud              

                                                                                                        

Bürgerschützen:  Britt Schünemann & Marcel Krakow 

neuigkeiten aus der Kita

Ab dem 01.08.2019 ändern sich im Kindergarten die Betreuungszeiten. 

In der Vergangenheit gab es viele verschiedene Möglichkeiten der buchbaren Betreuungszeiten. Das führte oft dazu,

dass die Randzeiten im Kindergarten nicht ausgelastet waren. Die Erzieherinnen aber natürlich trotzdem auch für weniger

Kinder anwesend waren. Aus wirtschaftlichen Gründen und auch für eine bessere Transparenz der Gebührenstruktur war es notwendig diese Buchungszeiten neu zu überdenken. Im Kitabeirat, der sich aus Kita-Leitung, Elternvertretern und Gemeinde zusammensetzt, wurde eine neue Buchungsstruktur ausgearbeitet und in der gesamten Elternschaft besprochen. 

Vom Kitabeirat über den Jugend-Sport-Kulturausschuss hin zur Gemeindevertretung wurden diese Zeiten diskutiert und

einstimmig in den jeweiligen Sitzungen beschlossen.

 

Die neuen Betreuungszeiten ab 01.08.19 lauten wie folgt : 

 

Elementarbereich

  • Frühgruppe  07.00 Uhr - 08.00 Uhr 
  • 1. Kernzeit    08.00 Uhr - 13.00 Uhr
  • 2. Kernzeit    13.00 Uhr - 16.00 Uhr (am Freitag bis 15.00 Uhr)

Krippenbereich 

 

  • Frühgruppe  07.00 Uhr - 08.00 Uhr 
  • Kernzeit        08.00 Uhr - 16.00 Uhr (am Freitag bis 15.00 Uhr)

Noch mehr neuigkeiten aus der kita

Die Kita freut sich über einen positiven Förderbescheid zur Qualitätsverbesserung der Einrichtung. 

Die Aufwertung des  Bewegungsraumes im „alten“ Teil des Kindergartens stand hierbei im Vordergrund.

Der sogenannte "Tobekeller" im älteren Teil des Kindergartens ist in die Jahre gekommen, und benötigt

dringend eine Auffrischung. Da kam das neue Förderprogramm genau zur richtigen Zeit.

Im Dezember 2018 wurde die Bewerbung mit einem neuen Bewegungskonzept für die Modernisierung

des Tobekellers abgesandt. Und das hat sich auf jeden Fall gelohnt!  

Die Kita erhält eine tolle Fördersumme in Höhe von über 14.000 €, die noch in diesem Jahr in die

Neugestaltung des alten Bewegungsraumes fließen soll. Die Vorarbeiten haben bereits begonnen.

Vielen Dank an Inken Schaft für deine tollen Ideen und die engagierte Umsetzung!

1. Sitzung des Arbeitskreis verkehr hat stattgefunden

Sehr zur Freude der WGD hat die Gemeindevertretung entschieden den Arbeitskreis Verkehr wieder aufleben zu lassen.

Am 28.02.2019 hat die erste Sitzung des Arbeitskreises stattgefunden.  Zum Vorsitzenden des Arbeitskreises wurde einstimmig Renald Wittwer (WGD) gewählt - Vielen Dank für deinen Einsatz Renald! 

 

Das Protokoll der ersten Sitzung gibt es für Interessierte hier als PDF zum Download:

 

Download
Arbeitskreis Verkehr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.6 KB

neue spiele für die kita delingsdorf

 

Am 30.06.2018 hat unser Kindergarten Delingsdorf sein 25 jähriges Bestehen gefeiert. 

Das Kindergartenteam und die Eltern haben zu diesem Anlass eine Feldmark-Ralley mit Spielstationen veranstaltet. 

Nach erfolgreichem Absolvieren dieser Tour freuten sich alle Teilnehmer über die kostenlosen  Grillwürstchen

und die Pommes der Wählergemeinschaft Delingsdorf,  sowie über das gespendete Kuchenbüffet, das vom Kulturverein

durch Petra, Sille und Nicole organisiert wurde. 

Am Grill wurden nicht nur die Bäuche der Kinder gut gefüllt, sondern auch der von unserem Spendenschwein.

Ein Teil dieser Spenden wurde jetzt am 02.03.19 umgewandelt. Es gab dafür viele neue Gesellschaftsspiele für

die einzelnen Kindergarten-Gruppen. Danke an Katrin (Erzieherin im Kindergarten), die mit Ihrem pädagogischen

Sachverstand viele tolle Spiele auf dem Spielzeugmarkt ausgesucht hat .

Die WGD und der Kulturverein freuen sich, die Geldspenden auf diesem Wege zurückgeben zu können.

Neu -  hunde-Kot-beutel liegen im bürgerhaus zum abholen aus

 

Ab sofort liegen im Bürgerhaus kostenlos Hunde-Kot-Beutel zum Abholen bereit. 

Das Bürgerhaus ist immer montags von 18 - 19 Uhr geöffnet.

Bitte helft mit, dass unser Dorf sauber bleibt!

Im Dorf verteilt gibt es bereits einige vorhandene Hunde-Toiletten.

Sollte in Eurem Wohngebiet noch eine fehlen,  meldet Euch gerne per Email oder WhatsApp bei uns,

wir leiten den Wunsch dann weiter.

Termine 2019

Der Terminkalender für 2019 ist online und findet sich auf der entsprechenden Seite, oder gleich über den Button.

gemeindeentwicklungskonzept

Das Gemeindeentwicklungskonzept steht als PDF zum Download bereit. Ihr erreicht es über unsere Themenseite oder gleich über den Button.

Neu - der whatsapp-Newsletter der wgd

Als neuen Informationsservice bietet die WGD jetzt auch die Möglichkeit sich per WhatsApp informieren zu lassen.

Über den Button geht es auf die entsprechende Seite für die Anmeldung.

Ab Januar 2019 gibt es dann regelmäßig Informationen rund um Delingsdorf und die WGD direkt aufs Smartphone!

Die nächsten ausschusstermine

  

Bauausschuss 28.08.19

 

Finanzausschuss 04.09.19

 

Kulturausschuss 18.09.19

 

Gemeindevertretung 24.09.19

Die WGD - Wir Gemeinsam für delingsDorf